Zu Besuch bei: Nespresso – im Schweizer Kaffeeuniversum

Die Samsung Hall zu Besuch bei Nespresso © Samsung Hall

Die Samsung Hall setzt auf maximalen Genuss für die Gäste und wenn immer möglich auf nachhaltige Lieferanten aus der Schweiz. Deshalb evaluieren wir laufend neue «Genusspartner». Die vergangene Zeit nutzten wir für Besuche bei Lieferanten und sahen uns die Produktionsstätten neuer sowie langjähriger Partnerunternehmen an. Ein Ausflug führte uns zu Nespresso nach Romont (FR). Das Samsung Hall Team erfuhr, wie die Kaffeebohnen auserlesen, geröstet, verpackt und genossen werden. Als Abschluss zeigte uns Nespresso, ein Pionier nicht nur im Bereich des portionierten Kaffees sondern auch beim Aluminium des Kaffeekapsel-Recyclings, wo und wie das Aluminium und der Kaffeesatz ein zweites Leben erhalten.

Am Morgen tauchte das Samsung Hall Team die Nase in ungeröstete und geröstete Kaffeebohnen, mit und ohne Wasser, um die Welt der Selektion und Röstung von Kaffee kennenzulernen. Nach einer Führung durch die Produktionsstätte in Romont, mit den beeindruckenden, automatisierten Verpackungsanlagen, gab es einen Einblick in das Nespresso Fine Dining. Beim Mittagessen wurde in jedes Gericht Nespresso Kaffee integriert. Wir folgten dem «Kapselkreislauf» daraufhin ins Recycling. Die untenstehende Bildergalerie zeigt Ihnen Impressionen vom Ausflug. Wir haben dabei folgende spannende Fakten erfahren: 

Wussten Sie, dass der Schweizer Ingenieur Éric Favre die Kaffeekapseln erfand, um seiner italienischen Frau zu beweisen, dass er ihr zuhause den besten Espresso servieren kann? Beim Besichtigen vom beliebten Caffè Sant'Eustachio in Rom mit bestem Kaffee kam er dem Geschmack auf die Schliche. Er sah, dass der Barista intervallweise (und nicht kontinuierlich) heisses Wasser durch den gemahlenen Kaffee «pumpte», was zu einer Anreicherung mit Sauerstoff führte. Éric Favre erfand damit die geschlossene Kapsel, die Luft speichern kann, welche beim Durchfliessen an das Wasser abgegeben wird und so einen Espresso mit Schaum entstehen lässt.

Wussten Sie, dass alle Trinkkaffees aus Arabica- oder Robusta-Kaffeebohnen bestehen und erstere rund 70% und zweitere rund 30% des ganzen Volumens weltweit ausmachen? Die beiden Pflanzen haben unterschiedliche Bedürfnisse in Bezug auf Wetter, Temperatur und Sonneneinstrahlung, weshalb sie in unterschiedlichen Anbaugebieten vorkommen. Daraus entstehen unterschiedliche Geschmackserlebnisse und ermöglichen unterschiedliche Kaffeemischungen. 

Wussten Sie, dass ein «grosser» Kaffee mehr Koffein enthält als ein Espresso? Weil mehr Wasser auch mehr Koffein im Kaffee auslöst, ist in der grossen Tasse mehr Koffein enthalten. Des Weiteren hat die Robusta-Bohne ungefähr doppelt so viel Koffein wie die Arabica-Bohne. Ein zusätzlicher Verfahrensschritt entzieht der Kaffeebohne das Koffein – das hat aber keinen Einfluss auf den Geschmack. Unser Fazit: Entweder mag man eine Mischung/Röstung, oder nicht. Vom Koffein ist das nicht abhängig. 

Wussten Sie, dass Nespresso sämtliche Kapseln, auch die für die ausländischen Märkte, von der Röstung bis zur Verpackung in der Schweiz herstellt? In den drei Produktionsstätten in Avenches, Orbe und Romont entstehen die Kaffeekapseln für den Export in 82 Länder. 

Wussten Sie, dass die Verlagerung des Arbeitsplatzes ins Homeoffice aufgrund Corona zu einem massiv grösseren Rücklauf beim Kapselrecycling geführt hat? Die Groupe BAREC ist für den nationalen Sammel- und Logistikservice sowie die industrielle Wiederverwertung sämtlicher zurückgegebener Aluminiumkapseln verantwortlich. Die Gruppe hat das Recyclingsystem gemeinsam mit Nespresso entwickelt. Sehen Sie in den Bildern, wie sich die Kapseln in Moudon türmen und wie das Unternehmen diese recycelt, indem sie den Kaffeesatz vom Aluminium trennen. Der Kaffeesatz wird zu Biogas sowie Kompost (Energieträger) und aus dem Aluminium entstehen neue Produkte. 

Mehr über die Gründung von Nespresso und das Engagement für die Nachhaltigkeit erfahren Sie hier: www.nespresso.com/sustainability

Auch Keller Früchte + Gemüse haben wir einen Besuch abgestattet. Erfahren Sie im Beitrag mehr dazu, wo die Kartoffeln für die beliebten Spicy Potatoes herkommen
News, Blicke hinter die Kulissen der Samsung Hall und Berichte zu Shows finden Sie unter Stars & Stories.