Tenacious D aka «The Greatest Band in the World»

Tenacious D aka «The Greatest Band in the World» in der Samsungn

Knapp fünf Jahre mussten sich die Fans gedulden, bis die Rockband Tenacious D am 20. Februar 2020 wieder einmal für eine grosse Headline Show in die Schweiz kamen. So wurden die Tickets schnell rar und die Samsung Hall an diesem Abend schnell voll.

Das legendäre Duo, bestehend aus Hollywood-Star Jack Black und Schauspieler-/Musiker-Freund Kyle Gass, führte mit viel (Selbst-)Ironie durch den Abend. Zu Beginn spielte die Band hinter einem durchsichtigen Leinwand-Vorhang, auf dem die Songs ihres neuen Albums «Post Apocalypto» mit Ausschnitten aus ihrem gleichnamigen Animationsfilm begleitet wurden. Als der Vorhang fiel, sah man die beiden besser über die Bühne wirbeln.

Beste Unterhaltung; war ja auch nichts Anderes zu erwarten von einer Band, die sich als «The Greatest Band in the World» bezeichnet. Generell mögen sie Superlativen. Bei «Tribute» besingen sie «The Greatest Song in the World», den sie geschrieben und unglücklicherweise wieder vergessen haben. Das Publikum verziehen ihnen das, denn der Song ist trotzdem zu einer Hymne geworden. Jeder in der Samsung Hall sang lautstark mit. Zum Abschluss erhielt die «beste Crew/Band» tosenden Applaus. Alle Musiker brillierten dabei mit einem Solo sondergleichen. Und wer nach so einer Show und einem so begeisterten Publikum auch noch dem Lichttechniker ein Solo zuspricht, der hat unseres Erachtens den Titel «The Greatest Band in the World» verdient.

News, Blicke hinter die Kulissen der Samsung Hall und Berichte zu Konzerten/Shows finden Sie unter Stars & Stories.