HPE Reimagine 2017

Das neue, frische und innovative „Open-Space“-Konzept von HPE stiess bei den Kunden wie auch den über 20 engagierten Sponsoren auf ein äusserst positives Echo und erhielt sehr hohe Akzeptanz. Das Design der Veranstaltung ist simple: Die Key Note Referate auf der Hauptbühne, die Impuls-Präsentationen in kleineren Theatern sowie die grosse Ausstellung fanden allesamt in einer einzigen Halle statt. Dieses moderne Konzept erlaubte es den Besuchern, sich frei und ungezwungen durch den Tag zu bewegen. Sie konnten sich spontan entscheiden, sich zu einem Referat dazuzusetzen – unkompliziert und ohne Voranmeldung. Zwischen den Präsentationen besuchten die Gäste die vielen Stände von HPE und ihren Partnern, liessen sich über Produkte, Lösungen und Dienstleistungen informieren. Ein wichtiger Bestandteil der Veranstaltung ist das Networking. Das neue Event-Design unterstützte diesen Punkt ausgezeichnet.

Das offene Konzept der Reimagine 2017, das auch die Offenheit der HPE unterstreicht, konnte perfekt in der Samsung Hall umgesetzt werden. Mehr zur Veranstaltung kann unter www.hpe-reimagine.ch nachgelesen werden. Die Netzwoche brachte einen sehr detaillierten Nachruf zu dieser Konferenz http://www.netzwoche.ch/news/2017-06-23/hpe-zeigt-sich-in-offenem-gewand-0.