Das war die Super Bowl Party 2019

Die grösste Super Bowl Party in der Samsung Hall in Zürich 2019

Am 3. Februar 2019 erstrahlte die Samsung Hall zur grössten Super Bowl Party von Zürich in den amerikanischen Landesfarben. In der Location, die normalerweise von nationalen und internationalen Acts in einen Hexenkessel verwandelt wird, schauten letzten Sonntag alle Augen gebannt auf den 120 m2 grossen LED-Screen. Grund dafür war die Übertragung des amerikanischen Mega-Events via Livestream und in Originalton direkt aus dem Stadion in Atlanta.

Zur Türöffnung begrüssten die Winterthur Warriors Cheerleader die Gäste. Die American-Football-Fans schlängelten sich durch den von zwei Pontiacs eingesäumten Weg zu den Lounges in der Hall oder den Hot-Seats auf dem Balkon. Der Duft von American Streetfood hing in der Luft und zog alle rasch zu den Theken – mit Nachos, Hot-Dog und Burger, lässt sich das Spiel einfach am besten verfolgen. Heiss auf das Spiel macht DJ Carry Luke und die Show-Einlage der Cheerleader. René Solenthaler von Radio Top und Perry Patterson, ehemaliger Quarterback der Zurich Renegades, fühlen dem Publikum den Puls, wer denn nun welcher Mannschaft die Daumen drückt. Dann gibt es kein Halten mehr. Die Super Bowl Stimmung ist entfacht. Die Fans, die für die New England Patriots mitfiebern, können am Ende feiern. Das Team mit Tom Brady gewinnt gegen die Los Angeles Rams den Final der American Football Meisterschaft. 

Seien Sie beim nächsten Event dabei - was demnächst stattfindet, erfahren Sie in unserem Eventkalender.