Auf eine Kürbissuppe mit Divertimento

Rezept Kürbissuppe für Divertimento in der Samsung Hall

Zwölf ausverkaufte Shows hat das CabaretDuo DivertiMento bereits in der Samsung Hall gespielt. Vor der Show treffen sich das Comedy-Duo und seine Crew jeweils in unserem Backstage Bistro für das gemeinsame Abendessen und um sich auf die Show vorzubereiten - eine Tradition. Unser hauseigene Catering setzt alles daran dieses eingeschworene Team zu verwöhnen. Passend zur Saison gab es an einem der Abende letzte Woche Kürbissuppe. Und siehe da: Sie hat bei Manu und Jonny für besonders leuchtende Augen gesorgt. Man munkelt, es wurde mehrmals nachgeschöpft und Jonny konnte nach diesem Energieschub um einiges besser laufen...

Bevor wir zu Impressionen von der Show kommen, hier das Rezept zum Nachkochen:

Kürbissuppe by Samsung Hall

Für 8 Personen:

  • 750 g Kürbis der Sorte Hokaido (Knirpskürbis)
  • 500 g Kürbis der Sorte Muskat (geschält, entkernt und in rund 5 cm grosse Stücke geschnitten)
  • eine grosse weisse Zwiebel
  • 5 EL Rapsöl
  • ½ dl Weisswein
  • 7,5 dl Gemüsebouillon
  • Rahm, Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Vierteln Sie den Hokaidokürbis, entfernen Sie das Kerngehäuse und garen Sie ihn im Ofen bei 170°C für rund 35 Minuten bis er weich ist. Es ist übrigens nicht nötig, den Hokaidokürbis zu schälen. Währenddessen schälen Sie die Zwiebel und schneiden Sie diese in Würfel. Erhitzen Sie das Rapsöl in der Pfanne mit den Zwiebeln bis sie glasig sind. Löschen Sie sie danach mit dem Weisswein ab und lassen Sie den Sud auf zweidrittel einreduzieren. Geben Sie jetzt den Muskatkürbis (ohne Schale) dazu und ebenso den mittlerweile gegarten Hokaidokürbis. Giessen Sie die Gemüsebouillon dazu und lassen Sie das Ganze leicht köcheln bis die Kürbisse weich sind. Pürieren Sie nun alles fein bevor sie die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn Sie mögen, geben Sie zudem ein bisschen Rahm dazu. 

Pimp-Your-Pumpkinsoup: Dekorieren Sie die Suppe vor dem Servieren mit gerösteten oder karamellisierten Kürbiskernen und Kürbiskernöl. Alternativ eignen sich je nach Gusto auch Petersilie, Koriander und/oder rosa Pfefferkörner.

Karamellisierte Kürbiskerne: Lassen Sie die Kürbiskerne mit Zucker, im Verhältnis 1 EL Rohrzucker auf 100 g Kürbiskernen, langsam (!) warm werden. Wenn die Masse schön karamellisiert ist, giessen Sie sie auf Backpapier und lassen sie kalt werden. Zerstossen Sie die nun harte Masse mithilfe Topfboden oder Fleischklopfer und dekorieren Sie Ihre Kürbissuppe damit. 

En guete!

Seien Sie dabei, wenn der nächste Act die Stimmung zum Brodeln bringt. Im 2018 erwarten wir Grössen wie Kylie Minogue, Kodaline, Cro und viele mehr.