Ausverkauft
ludovico_einaudi_samsunghall
Seine Konzerte in Zürich und Genf anfangs dieses Jahres waren – wie eigentlich alle seine Auftritte in den schönsten Konzerthäusern Europas – Wochen im Voraus ausverkauft.

Das Publikum belohnt Ludovico Einaudi, diesen stillen, in sich gekehrten Musiker, mit frenetischem Beifall und die Kritiker ergehen sich in Lobeshymnen. Der italienische Pianist ist ein Meister der Verführungskunst. Hin und her schwankend zwischen minimalistischer Klarheit und rauschender Fülle, melancholischer Ruhe und stürmischer Ausgelassenheit, entwirft er in seinen Konzerten Klangbilder, die Ton für Ton die Wirklichkeit verdrängen und seine Zuhörer in eine Welt von Träumen und Farben entführen. Kein Wunder feierte Einaudi seine ersten grossen Erfolge als Filmkomponist, wie zuletzt mit den Soundtracks der französischen Kino-Hits «Intouchables» und «Samba». Im Herbst kommt er nochmals für zwei Konzerte in die Schweiz: Am Donnerstag, 10.11.16, ins Auditorium Stravinski in Montreux und am Mittwoch, 14. Dezember 2016, in die neue Samsung Hall in Zürich beim Bahnhof Stettbach.

Veranstalter

AllBlues

Wann
Türöffnung
18.00 Uhr
Beginn
20.00 Uhr
Wo
HALL
Tickets
Kat.1
110.-
Kat. 2
95.-
Kat. 3
75.-
Kat. 4
60.-
Fragen und Antworten
Die Samsung Hall liegt unmittelbar beim Bahnhof Stettbach. Wir empfehlen Ihnen die Anreise mit Bahn, Bus oder Tram. Profitieren Sie von 10% auf das ÖV-Billet.
Weitere Informationen rund um Ihren Besuch bei uns, z.B. zu Anreise, Parking, barrierefreier Eingang, finden Sie hier:

Zu den Gästeinfos