Seit Mitte der neunziger Jahre verzaubert die Pianistin und Sängerin Diana Krall weltweit Millionen von Musikfans mit ihrer Gabe, Jazz-Standards in einer sinnlichen und zugleich zurückhaltenden Art vorzutragen. Im Mai veröffentlicht sie ihr neustes Jazz-Album und im Herbst startet sie zu Ihrer nächsten Welttournee, die sie auch für zwei Konzerte in die Schweiz führt: Am 5. Oktober in die Samsung Hall Zürich und am 15. Oktober ins Théâtre du Léman in Genf.

Seit Mitte der neunziger Jahre verzaubert die Pianistin und Sängerin Diana Krall weltweit Millionen von Musikfans. Ihr Talent, Jazz-Standards in einer sinnlichen und zugleich zurückhaltenden Art vorzutragen, ist unübertroffen und hat sie zur erfolgreichsten Jazzvokalistin unserer Zeit werden lassen. Kralls Diskographie umfasst viele Alben mit bekannten Songs aus dem Great American Songbook, aber ebenso überzeugte die Frau von Elvis Costello mit dem Singer/Songwriter-Werk «The Girl In The Other Room», dem schon fast frivolen «Glad Rag Doll» oder ihrem letzten Album «Desperado», einer ganz persönlichen Auswahl von Lieblingssongs wie «Desperado» der Eagles oder Bob Dylans «Wallflower». Im Mai veröffentlicht sie ihr neustes Jazz-Album und im Herbst startet sie zu ihrer nächsten Welttournee, die sie auch für zwei Konzerte in die Schweiz führt: Am 5. Oktober in die Samsung Hall Zürich und am 15. Oktober ins Théâtre du Léman in Genf, wo sie zum ersten Mal überhaupt live auftreten wird. Eine der ganz grossen Musikerinnen unserer Zeit.

Veranstalter

AllBlues

Wann
Beginn
20.00 Uhr
Türöffnung
18.00 Uhr
Wo
HALL
Tickets
Kat. 1
160.-
Kat. 2
130.-
Kat. 3
95.-
Kat. 4
70.-
Fragen und Antworten
Wir haben Ihnen die wichtigsten Antworten zum Konzertbesuch zusammengestellt.

Zu den Antworten