Die irische Musiksensation Celtic Woman spielt am Samstag, 11. November 2017, um 20 Uhr in der Samsung Hall Zürich. Freuen Sie sich auf einen traumhaften Konzertabend mit sanften Weisen, keltischen Klängen und betörendem Violinenspiel.

Celtic Woman, bekannt für ihre Interpretation moderner und klassischer Stücke in keltischer Tradition, sind die Kulturbotschafterinnen ihres Landes. Das Quartett aus Irland zählt zu den erfolgreichsten Acts weltweit. Sie verkauften über vier Millionen Tickets in 23 Ländern auf sechs Kontinenten und spielten für drei US-Präsidenten im Weissen Haus. Dazu gesellen sich mehr als 10 Millionen ver-kaufter Tonträger und ein sensationeller Rekord: Mit 112 Wochen in Folge waren sie in den Billboard World Music Charts am längsten auf Platz 1. Für ihr Album «Destiny» wurden sie 2017 erstmals für einen Grammy nominiert. Nun haben die vier Irinnen ihr grossartiges neues Album «Voices Of Angels» im Gepäck. Freuen Sie sich auf die einzigartigen Stimmen von Susan McFadden, Máiréad Carlin und Éabha McMahon mit der begnadeten Violinistin Tara McNeill.

Veranstalter

ABC Production

Medienpartner
Wann
Türöffnung
19:00 Uhr
Beginn
20:00 Uhr
Wo
HALL
Tickets
Sitzplatz Kat. 1
CHF 110.00
Sitzplatz Kat. 2
CHF 99.00
Sitzplatz Kat. 3
CHF 88.00
Fragen und Antworten
Die Samsung Hall liegt unmittelbar beim Bahnhof Stettbach. Wir empfehlen Ihnen die Anreise mit Bahn, Bus oder Tram. Profitieren Sie von 10% auf das ÖV-Billet.
Weitere Informationen rund um Ihren Besuch bei uns, z.B. zu Anreise, Parking, barrierefreier Eingang, finden Sie hier:

Zu den Gästeinfos